IMG_2367_bb.jpg
IMG_2365_bb.jpg
IMG_2354_bb.jpg
IMG_2360_bb.jpg
IMG_2355_bb.jpg
IMG_2358_bb.jpg
IMG_2364_bb.jpg
IMG_2359_bb.jpg
IMG_2362_bb.jpg
previous arrow
next arrow

Schulkindebetreuung (Hort)

"Ferienpaket 1" - bis maximal 40 Stunden pro Woche
Kosten: 185,00 €

  • tägliche Betreuung in den Ferien bis zu 8 Stunden täglich

  • Betreuung Mittagessen/Brotzeit

  • Teilnahme an interessanten und abwechslungsreichen Ferienprogramm der Schulkinderbetreuung

"Ferienpaket 2" - bis maximal 45 Stunden pro Woche
Kosten: 200,00 €

  • tägliche Betreuung in den Ferien bis zu 9 Stunden täglich

  • Betreuung Mittagessen/Brotzeit

  • Teilnahme an interessanten und abwechslungsreichen Ferienprogramm der Schulkinderbetreuung

"Ferienpaket 3" - bis maximal 50 Stunden pro Woche
Kosten: 215,00 €

  • tägliche Betreuung in den Ferien bis zu 10 Stunden täglich

  • Betreuung Mittagessen/Brotzeit

  • Teilnahme an interessanten und abwechslungsreichen Ferienprogramm der Schulkinderbetreuung

Tarifänderungen behalten wir uns vor.

Resilienz

Dieses beinhaltet die Widerstandfähigkeit, sich auch von schwierigen Situationen nicht einfach unterkriegen zu lassen. Eine starke Persönlichkeit steht fest im Leben, sie zerbricht nicht an Schwierigkeiten und kann selbstbewusst „Nein!“ zu Drogen, Gewalt und Kriminalität sagen.

Lernmethodische Kompetenz:

Frei nach Maria Montessori „Hilf mir, es selbst zu tun!“ lernen die Kinder das Lernen, das selbständige Erkennen von Fehlern in den Hausaufgaben und die Herangehensweise zur Lösung.

Lernen die Kinder in Sinnzusammenhängen, machen sie die Erfahrung, dass alles aufeinander aufbaut und zusammenhängt. Konkret sieht das bei uns so aus:

  • Die Kinder überlegen sich, wie sie Pläne und Ideen verwirklichen können und suchen sich das entsprechende Material.
  • Von Anfang an sind die Kinder an der Planung und Durchführung von Projekten beteiligt.

Möglich ist das nur, weil wir den Kindern ausreichend Zeit, Raum und Material zur Verfügung stellen.

In dieser anschaulichen, kindgerechten Form können die Kinder mit allen Sinnen begreifen und die Zusammenhänge von Grund auf verstehen.

Soziale Kompetenz:

Soziale Fähigkeiten sind Grundvoraussetzungen dafür, sich in der Gesellschaft zurechtzufinden. Sie anzubahnen ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Die altersgemischte Gruppe bietet dazu ein erweitertes Erprobungsfeld.

Im Spiel lernen die Kinder, sich einerseits zurückzunehmen und einzuordnen, andererseits sich zu behaupten und sich als Persönlichkeit einzubringen. Das braucht Zeit!

Aus diesem Grund hat die Freispielzeit einen hohen Stellenwert.

Individuumsbezogene Kompetenz:

Finden Sie nicht auch, dass ein gesundes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl die Basis ist, sich in der heutigen Gesellschaft zurechtzufinden? Um eine starke Persönlichkeit zu entwickeln, muss das Kind sich seiner selbst bewusst sein und seinen Wert erkennen. Diese Entwicklung fördern wir, indem wir den Kindern in einer freundlichen Atmosphäre ermöglichen, die sie in ihrer Einmaligkeit und Unverwechselbarkeit bestätigen.